Sie finden uns hier

Sie finden uns hier

Lari, Pisa, Toskana: die Seele einer Gegend und seine Aromen

Wir befinden uns in einer Gegend, wo der Geschmack, die Schönheit und die Kultur des guten Lebens ein Teil der Mentalität sind und sich in jeder Aktivität ausdrückt, ganz besonders beim Zubereiten des Essens.

Die Strade dell’Uva und Weinstrassen

Mit dem Steak auch ein gutes Glas Wein? Wir sind in einer Gegend, in der der Weinanbau sehr wichtig ist (DOC, DOCG, IGT) und der die Städtchen wie San Miniato, Palaia, La Rotta, Peccioli, Lajatico, terricciola, Lari, Crespina, Fauglia, Lorenzana, Casciana terme, Chianni, Morrona und S. Gervasio vereint.

Lari: Sagra delle ciliege - Kirschenfest

Seit 1957 ein traditioneller Termin. Das ist das älteste und bekannteste Stadtfest der Pisanischen Hügel (Ende Mai – Anfang Juni). Bei dieser Gelegenheit heißt Lari zusammen mit den charakteristischen Ständen der lokalen Produzenten, auch Delegationen aus anderen italienischen Städten willkommen, die sehr gute Kirschen produzieren, willkommen.

Hier produziert man die Martelli Pasta

Ein weiteres Zeugnis der Qualitätsprodukte dieser Gegend. Lari ist Sitz der Pastahersteller Martelli, die mittlerweile über die Grenzen hinaus bekannt sind. Doch auch in diesem Fall wie bei der Fleischerei Davide Balestri und wie für andere Firmen ist das Erfolgsrezept das Gleiche: Famile, Leidenschaft, Tradition.

Wir sind nahe an der Käserei der Familie Busti

Auch hier herrscht die Qualität über alles.: die besonderen chemisch – physischen Eigenschaften und der absolut hohe Reinheitsstandard, erlauben uns, diese wertvolle Milch auch für Verarbeitungen mit Rohmilch zu gebrauchen.

Lari: Die Burg der Vikare

Der Ursprung ist älter, aber seit 1289 war sie häufig die Bühne der Kämpfe zwischen der Republik Florenz und Pisa. Dann war sie Aufenthaltsort der Vikare, die Regenten und Mitglieder der berühmten Familien aus Florenz (Medici, Pitti, Peruzzi, Strozzi, Degl’Albizzi) und danach hat die Burg die Regenten der Toskana beherbergt (angefangen von Cosimo 1. Bis zu Leopold II von Habsburg). Historische Fakten aus jüngerer Zeit haben die Legende vom Geist entstehen lassen.
(besuchbar)

Pisa, Toskana

Wir sind nur wenige Kilometer von Pisa entfernt, eine der schönsten historischen Städte der Toskana. Die Piazza die Miracoli gehört zum Weltkulturerbe der Unesco (seit 1987), ein herrliches Beispiel der mittelalterlichen Architektur und Malerei aus dem 14. Und 15. Jahrhundert.

Teatro del Silenzio

Sehr leicht von Lari aus zu erreichen, ein Amphitheater in der natürlichen Anpassung des Bodens auf offenem Land und in der Nähe des charakteristischen Örtchens Lajatico. Es wurde 2006 eingeweiht und war eine Idee des berühmten Sängers Andrea Bocelli, der aus diesem Ort stammt. Es gibt dort einmal im Jahr eine Aufführung (im Juli), mit Berühmtheiten aus aller Welt, in einem einzigartigen Spektakel, dass die Kunst mit der Einzigartigkeit der Landschaft vereint.

Wo Ihr uns findet

Macelleria Davide Balestri Via Trento e Trieste 6, 56035 Lari (PISA) - TOSCANA - ITALIA

Von Rom oder Bologna aus: Autobahn A1 Mailand – Neapel, Ausfahrt Firenze Signa , S.G.C. Fi – Pi – Li in Richtung Pisa, Ausfahrt Ponsacco – Pontedera und den Schildern nach Lari folgen. Von Livorno kommend: S.G.C. Firenze – Pisa Livorno Richtung Florenz, Ausfahrt Pontedera Ponsacco, Lari folgend. Von Genua kommend, Autobahn A12 Genua – Rom, Ausfahrt Collesalvetti, S.G.C. Fi – Pi – Li Richtung Florenz, Ausfahrt Pontedera – Ponsacco, Schildern nach Lari folgen. Von Florenz aus die Fi – Pi – Li nehmen in Richtung Pisa – Ausfahrt Pontedera – Ponsacco, den Schildern nach Lari folgen.
Mit dem Flugzeug: Flughafen Pisa nach Lari sind es etwa 25 km, vom Flughafen Florenz etwa 60 km.

Am Eingang der Brücke der zur Burg führt.