Unser Schinken

Unser Schinken

Unser Schinken

Die Herstellung unseres Schinkens ist möglich durch unseren Respekt und Engagement was die Esstradition der Toskana betrifft. Die Schweine werden nur ausgesucht, wenn sie in der Toskana oder in den Regionen Norditaliens und im Zentrum geboren, aufgezogen und geschlachtet wurden. Es werden nur frische Schenkel verwendet (keine gefrorenen oder anderswie haltbar gemachte Schenkel sind zugelassen) und die Verarbeitung wird nur bei uns in der Fleischerei gemacht.
Das Salzen wird im Trockenverfahren gemacht und zwar mit Meersalz, Pfeffer und natürlichen Aromen, die typisch sind für die Toskana. Der Geschmack, der dabei entsteht, ist der charakteristische des schon berühmten Prosciutto Toscano DOP.

Der Schinken ist einer der feinsten und geschmackhaltigen Wurst – und Fleischwaren der toskanischen Tradition. Er enthält viele Proteine und ist gut verdaulich. Voller Geschmack, würzig, reich an antiken Aromen, der Schinken der Fleischerei Balestri wird aus dem frischen Schenkel hergestellt von Schweinen aus toskanischen Viehzüchtereien, das Gewicht ist nicht unter 10 kg, getrimmt und gesalzen mit einer Salzmischung (von den Salinen von Volterra), Pfeffer, Knoblauch und natürliche Aromen (Zimt und Muskat).
Die Lagerung erfolgt in gut durchlüfteten Räumen für 10 bis 12 Monate.
Nach der Lagerung wird er nicht allzu dünn aufgeschnitten und kann als Vorspeise, mit Melone und Feigen, Salaten, ersten Gängen oder Hauptgängen oder allein oder für Pizza oder Brote verwendet werden
Ein typisches Produkt aus der toskanischen Tradition, das in ganz Italien geschätzt wird.

Comments are closed.